Stella’s Morgenstern mit Liedern über Freundschaft

Was wäre das Leben ohne Freund*innen? Freundschaften helfen über Durststrecken hinweg, unterstützen in Lebenskrisen. Freund*innen inspirieren, teilen Erfahrungen oder stehen zur Seite und manche Freundschaften halten ein Leben lang. Wer Freund*innen hat, ist nachweislich glücklicher, sogar gesünder, aber Freundschaft ist nicht selbstverständlich. Und was wir darunter verstehen, variiert von Mensch zu Mensch. Der Philosoph Aristoteles nannte Freundschaft eine Seele in zwei Körpern.

In den KulturKlinker kommt Stella’s Morgenstern mit neuen Liedern über Freundschaft. Beautiful Songs nennt das Ensemble seinen besonderen Mix aus altem und neuem jüdischen Folk mit stimmungsvollen Melodien, mitreißenden Rhythmen und feinsinnigen Texten. Die meisten Lieder stammen aus der Feder des Tel Aviver Songschreibers Jerry Merose, die die charismatische Sängerin Stella u.a. auf Hebräisch, Jiddisch, Deutsch und Englisch facettenreich und humorvoll präsentiert.

In einer polarisierten Welt setzt Stella’s Morgenstern mit den Beautiful Songs auf das Verbindende, sucht nach Gemeinsamkeiten und betont die Schönheit des Augenblicks. Das Ensemble nimmt die Zuschauenden mit auf eine musikalische Reise mit emotionalen Höhepunkten und einer Prise Humor.

Stella Morgenstern: Gesang, Autoharp, Ukulele

Anderas Hecht: Gitarren, Gesang

Guido Jäger: Kontrabass, Gesang

Eintritt: 12,- / 8,- / 5,-

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Woche des Gedenkens statt und wird gefördert vom Bezirksamt Hamburg-Nord.

Foto: Hockey Neubert

Schlagwörter:,

Datum

01.03.2024

Uhrzeit

19:00

Preis

12 €

Labels

Konzert
Kategorie
Nach oben scrollen
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner